Das Team Wiener Straße ist politisch neutral und möchte Ideen zur Verbesserung des Stadtteils Wiener Straße in Purkersdorf sammeln, präsentieren und so Purkersdorf aktiv mitgestalten.

👉 Hier finden Sie unsere 10 Punkte zur Steigerung der Sicherheit und Attraktivität der B1

Abonnieren Sie unseren 📧 Newsletter und folgen Sie uns auf 📱 Facebook


Carousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel image


Unsere Ziele

1. Erhöhung der Sicherheit von Verkehrsteilnehmer:innen, Autofahrer:innen wie Fußgänger:innen

2.
Erhöhung der Attraktivität des gesamten Stadtteils


👇 So können Sie uns unterstützen:


Wir sammeln Unterschriften, um diese in Folge dem Bürgermeister übergeben zu können und zu zeigen, wie wichtig dieses Thema für die Bewohner:innen von Purkersdorf ist.

1. Laden Sie hier die Liste herunter

2. Unterschreiben Sie selbst und sammeln Sie weitere Unterschriften in Ihrer Umgebung

3. Schicken Sie uns ein Foto der Liste an teamwienerstrasse@gmail.com
oder per Signal oder WhatsApp an die Nummer 0677/62561474

Gemeinsam schaffen wir das!




Team Wiener Straße in den Medien

Unsere Initiative ist seit dem Start regelmäßig in diversen Medien präsent - Links zu den Artikeln finden Sie in unserem Pressearchiv



Das sagen die Anrainer:innen und Nutzer:innen

Wir haben mittlerweile mit hunderten Anrainer:innen und Nutzer:innen intensive und konstruktive Gespräche geführt. Hier finden Sie unser Konzept

"Ich kann nur sagen, dass ich es begrüßen würde wenn sich auf der Wiener Straße etwas ändern würde! Ich bin auch nicht der typische Radfahrer und lieber mit dem Auto unterwegs, aber das Verkehrsaufkommen in den letzten Jahren ist halt alles andere als toll! Vor allem mit Kinderwagen und Kindern zu gehen stellt für mich eine Gefahrenquelle dar! Wenn sich mal Experten mit diesem Thema befassen würden/könnten wäre da vielleicht eine Lösung machbar mit der “alle” gut leben können 🙂"

Yasmin A. - Mutter und Anrainerin


"Ich kann nur sagen, da ist ein Team mit ganz viel Herz UND Vernunft UND einem großen Topf voll mit Ideen zur sinnvollen Umsetzung am Werk. Team Wiener Straße !!!"

Irene N. - Mutter und Anrainerin


"Liebes Team Wiener Straße, danke für alle Ideen die sich mit meinen seit Jahren decken … ich bin begeistert, dass ihr diese Initiative gestartet habt und so professionell aufgebaut habt! Falls ihr irgendeine Unterstützung benötigen solltet bin ich dabei! ... meine erste Tätigkeit wird einmal sein, dass ich die Unterschriftenliste in der näheren Umgebung befüllen möchte und euch dann weiterleiten werde! Also bitte am Laufenden halten und nochmals … Supersache!"

Gerald W. - Vater und Anrainer

"Wir wohnen seit ca. 10 Jahren direkt an der Wiener Straße. Wir können die vom Team Wiener Straße beschriebene Situation leider nur bestätigen. Wir finden euer Engagement großartig und wollen sehr gerne beim Team dabei sein und mitwirken."

Patricia B. und Norbert S. - Anrainer


"Mit dem Rad von Wien West ins Irenental? Eine schöne Ausfahrt mit dem (Renn-)Rad. Viel zu selten ringe ich mich jedoch dazu durch – muss doch auf dem Weg Purkersdorf durchquert werden, als Radfahrerin rund um Wien fühle ich mich hier besonders un-willkommen... Es wäre toll, wenn sich dies ändert!"

Laura H. - Rennradfahrerin


"Ich als Anrainerin an der Wiener Straße beim Sanatorium bin sehr für eine neue und sicherere Variante für ALLE VerkehrsteilnehmerInnen und unterstütze daher die Initiative. Immer nur mit dem Auto schnell von A nach B zu kommen als oberstes Ziel finde ich nicht mehr zeitgemäß... Und ich bin selber Autofahrerin .... Und Mutter.... Und Fussgängerin ... Und Fahrradfahrerin..."

Michaela E. - Anrainerin und Mutter

"Super, die Idee finde ich toll! Ich unterstütze es voll und ganz, sowie einige meiner Nachbarn. Ich muss mich nicht mehr Sorgen, wenn es regnet oder Nass ist, dass ich von den Autos angespritzt werde, weil der Weg für Fußgänger einfach zu schmal ist. Genauso ist es mit einem Kinderwagen schwierig zu fahren, vor allem wenn jemand entgegen kommt geht sich das nie aus, das wird für Einen gefährlich weil man mit einem Fuß auf der Straße ist."

Jasmin L. - Anrainerin und Mutter


"Wir finden die Initiative super! Es geht dabei nicht nur darum die Lebensqualität und Sicherheit der hier Wohnenden zu verbessern. Mit neuen Ideen und Konzepten soll ein sicheres und zeitgemäßes Miteinander aller Verkehrsteilnehmer gewährleistet werden."

Hubert H. - Anrainer und Vater

"Sehr wichtige Initiative, Danke. Hatte auf der Strecke auch schon ein paar Nahtod-Erlebnisse. 🚴‍♂️"

Volker H. - Rennradfahrer und Leiter Politik und Strategie bei WWF Österreich


"Super, dass es wieder Leute gibt, die sich der Problematik Wiener Straße annehmen! 👍👍👍 Ich hoffe ihr seid erfolgreich und könnt Verbesserungen erreichen 🤗👌"

Susanne B. - Anrainerin und Mutter